1. September 2019

B27 raus aus Kirchheim – aber wohin damit?

Die Bürgerinitiative „B27 raus aus Kirchheim“ lädt am Sonntag, 08. September, zur Begehung der möglichen Trasse für eine Umgehungsstraße. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr beim Tennisclubam Ende der Laiernstraße.

Das jüngste Gutachten im Zusammenhang mit dem Lärmaktionsplan hat klar gezeigt, dass eine Umgehungsstraße für Kirchheim auf Dauer die einzig sinnvolle Maßnahme ist, um des enormen Durchgangsverkehrs Herr zu werden. Eine mögliche Trasse für diese künftige Entlastungsstraße wurde bereits im Jahr 2008 in einer Machbarkeitsstudie dargestellt. 

Der Verlauf dieser Trasse vom Walheimer Berg durch zwei Tunnels bis zum Kreisverkehr oberhalb der Brackenheimer Steige wird von der Bürgerinitiative auf Plänen und im Gelände vorgestellt. Außerdem sind alle Interessierten eingeladen, sich bei einer kleinen Stärkung mit den Mitgliedern der BI auch über weitere aktuelle Kirchheimer Verkehrsthemen auszutauschen.

Stabiles Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung wird empfohlen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.